Fachverantwortliche/r Pflege und Stv. Stationsleiter/in

Die Aufnahmestation ist für Menschen ab dem 50. Lebensjahr vorgesehen, die aufgrund einer seelischen Krise oder einer akuten psychischen Erkrankung eine intensive, stationäre Behandlung benötigen. Eine sorgfältige psychiatrische und somatische Abklärung sowie die Erhebung der persönlichen Lebensgeschichte bilden die Grundlage für alle Therapien. Das gesamte Behandlungsprogramm ist auf die Bewältigung der aktuellen Krise und Wiedereingliederung in die alten oder neu zu gestaltenden Verhältnisse ausgerichtet und umfasst neben psychosozialer Begleitung auch alternative Behandlungsinterventionen wie NADA, Phytotherapie und vieles mehr.
Ihre Aufgaben
Mitverantwortung für die Pflegeentwicklung und Überprüfung der Pflegequalität
Unterstützung der Stationsleitung bei ihren Führungsaufgaben
Vertretung der Stationsleitung bei deren Abwesenheit
Mitarbeit in der Pflege und Betreuung der Patienten
Mitarbeit in fachspezifischen Arbeitsgruppen und Projekten
Gewährleisten einer kooperativen interdisziplinären Zusammenarbeit
die individuelle Pflege und Betreuung der Patienten und der Kontakt zu den Angehörigen im Rahmen der Bezugspersonenarbeit und in Absprache mit dem Kernteam
Ihr Profil
Diplom Pflegefachfrau/-mann HF oder FH
Berufserfahrung vorzugsweise in der Akutpsychiatrie
Engagierte Persönlichkeit mit hoher Fach- und Sozial-und Methodenkompetenz
Interesse an anspruchsvollen Fach- und Führungsaufgaben
Unser Angebot
Der Schwerpunkt dieser Station umfasst viele verschiedene Arbeitsbereiche und bringt viel Abwechslung mit sich:
vielseitiges Weiterbildungsangebot sowie attraktive Anstellungsbedingungen in einer fortschrittlichen Klinik
Ihre Kontaktperson
Dorothea Dürst

Bereichsleiterin Pflege
Tel. +41 44 929 83 82
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Beat Leu, Stationsleiter, +41 44 929 86 05, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung via Bewerbungstool.

Markiert als: job_listing