Informationsbeauftragter/e (100%)

Als Hauptorganisator/in externer Kampagnen und Planer/in diverser Fundraisingaktivitäten sind Sie eine wichtige Persönlichkeit unseres Hilfswerks mit hoher ideeller Motivation. Sie erfüllen eine vielseitige Aufgabe in einem kleinen, engagierten Team, mit dem Ziel, über die verfolgten Christen/innen zu informieren, Wohltäter zu erhalten, neue Wohltäter zu gewinnen und Spenden zu akquirieren.

Informationsbeauftragter/e (100%)

Kirche in Not (ACN) ist ein internationales katholisches Hilfswerk päpstlichen Rechts, das durch das Sammeln von Spenden und Informationstätigkeit für Christen/innen weltweit einsteht. Die Organisation unterstützt die Kirche mit Projekten in rund 140 Ländern, insbesondere dort, wo sie an Verfolgung, Diskriminierung oder Armut leidet. Das Hilfswerk ist in 23 Ländern mit Nationalsektionen vertreten und unterstützt jährlich – von der internationalen Zentrale in Deutschland aus – mehr als 5’300 Projekte.

Da die langjährige Stelleninhaberin ihr Pensionsalter erreicht, suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung für die deutschsprachige Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein per 1. August oder nach Vereinbarung einen dynamischen, verantwortungsvollen und motivierten Informationsbeauftragten/e:

 

Ihre Aufgaben

  • Planung und Durchführung von Kampagnen in Pfarreien und kirchlichen Gremien mit ausländischen Bischöfen/Priestern/kirchlichen Mitarbeitenden aus Projektländern.
  • Durchführung eigener Zeugnisse, Referate, Events und Wallfahrten.
  • Kontaktaufbau und Kontaktpflege zu Gremien der lokalen Kirche und zu den Wohltätern.
  • Gemäss Talent: Entwicklung – teils autonom, teils mit Kommunikationsspezialisten – von PR (Mailings, Prospekte, PR-Realien etc.) und Mitarbeit beim Fundraising.
  • Gelegentliche Teilnahme an internationalen Sitzungen.

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossene katechetische, theologische oder vergleichbare Ausbildung.
  • Grosses Organisationstalent und Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit.
  • Interesse an Themen der armen Kirche, Christenverfolgung und Religionsfreiheit.
  • Führerausweis Kategorie B und Freude an Autofahren.
  • Fundierte PC-Kenntnisse (MS-Office).
  • Gute Englischkenntnisse, Französisch- und Italienischkenntnisse von Vorteil.
  • Vernetztes und konzeptionelles Denken, umsetzungsstark, anpackend.
  • Idealalter bis 45 Jahre.

 

Wir bieten

  • Viel Freiraum zur vielseitigen und selbstständigen Tätigkeit mit grosser Eigenverantwortung.
  • Spannender Kontakt mit Priestern, Ordensleuten und Bischöfen der Weltkirche.
  • Angenehme Mitarbeit in einem kollegialen Team.
  • Vernetzung mit ACN International.
  • Zeitgemässe Entlöhnung und gute Sozialleistungen.
  • Dienstwagen.
  • Mögliche Teilnahme an Informationsreisen in Projektländer.

 

Sie identifizieren sich mit unseren Werten, der katholische Glaube ist Ihnen wichtig und Sie fühlen sich von dieser sinnstiftenden Aufgabe angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung als PDF-Datei.

  • Kirche in Not ACN
    Herr Jan Probst
    Geschäftsführer
    Cysatstrasse 6
    6004 Luzern





Markiert als: job_listing