Lehrperson Primarstufe (m/w), 2. Zyklus; Pensum ca. 60%; ab August 2021

Lehrperson Primarstufe (m/w), 2. Zyklus; Pensum ca. 60%; ab August 2021; als Ergänzung für unser Team der altersdurchmischten Primarstufe (4. bis 6.Klasse, ca. 30 Kinder)

 

 

Lehrperson Primarstufe (m/w), 2. Zyklus; Pensum ca. 60%; ab August 2021

Ihr Erfahrungsschatz…

Sie sind eine ausgebildete Lehrperson für Primarstufe mit einem in der Schweiz anerkannten Lehrdiplom und bringen Erfahrungen als Lehrperson und Lernbegleiter/-in mit.

Es ist Ihnen ein Anliegen, sich mit pädagogischen Fragen und innovativen Schul- und Unterrichtsentwicklungen auseinander zu setzen und Sie können Ihre pädagogische Sichtweise im Team einbringen. Sie stehen hinter den Begriffen «Lernen durch Beziehung» und «Lernen als Sammeln von Erfahrungen».

Sie erkennen das Potenzial von Schülerinnen und Schüler und sind bereit, dieses zu fördern. Sie sind bewandert im Umgang mit dem Lehrplan21 oder sind bereit sich entsprechend weiterzubilden. Den positiven und inspirativen, regelmässigen Kontakt mit Eltern schätzen Sie. Der Umgang mit Computer als Arbeitsgerät und das Integrieren von digitalen Medien wie Tablets im Unterricht ist Ihnen nicht fremd.

 

Was Ihre Aufgabe reizvoll macht…

Die LIPSCHULEbietet einenabwechslungsreichen, dynamischen Schulalltag dank altersdurchmischtem Lernen und offenen Lernformen. Ein Jahresplan entlang von Lernfeldern bietet eine Orientierung und ermöglicht vernetztes Lernen – Natur, Mensch & Gesellschaft sind unsere Ausgangspunkte – andere Fächer werden darin integriert. Digitale Medien sind Teil des Schulalltags und alle Lernenden verfügen über ein IPad.

Wir suchen zur Unterstützung eine dritte Person für unser Kernteam der Primarstufe. Zusammen mit zwei langjährigen Lehrpersonen der LIPSCHULE begleiten Sie die altersdurchmischte, heterogene Lerngruppe von ca. 30 Kindern durch den Schulalltag. Unterstützt wird das Team von Fachlehrpersonen. Das Kernteam verfügt über einen grossen Planungs- und Gestaltungsspielraum in Bezug auf Pädagogik, Organisation und Entwicklung von Ideen.

Der Ressourcen – und lösungsorientierte Ansatz bildet das Fundament unserer Arbeit mit den Kindern, der Kommunikation mit Eltern und der Zusammenarbeit im Team. Wir haben langjährige Erfahrung mit kompetenzorientiertem Unterrichten und beurteilen mit Kompetenzprofilen anstatt mit Noten.

Die Atmosphäre mit eigener Küche in aussergewöhnlichen Räumlichkeiten in einem alten Fabrikgebäude in Zürich-Wollishofen ist familiär. Wir pflegen aktiv den Austausch mit innovativen Volks- und Privatschulen. Die Entscheidungswege sind an der LIPSCHULE kurz und unkompliziert.

 

Interessiert?

Dann freuen wir uns sehr auf Ihren Anruf (044 480 08 80) oder Ihre vollständige Bewerbung per Mail an die Schul- und Geschäftsleitung: Daniel Schubiger (Klicken und E-mail senden)

Weitere Infos unter: www.lipschule.ch

 

 

  • LIPSCHULE Zürich
    Herr Daniel Schubiger
    Geschäfts- und Schulleitung
    044 480 08 80





Markiert als: job_listing