Lehrstelle als Holzbearbeiter/-in EBA

Holzbearbeitung ist eine Kernkompetenz der Kuratle Group.

Unser Abbundwerk HTA Mittelland bietet Holz, Abbund und Logistik aus einer Hand an. Mit zwei Abbundanlagen können vom einfachen Vordach bis hin zum komplexen Mehrfamilienhaus sämtliche Abbundleistungen erbracht werden.

Die Berufsausbildung Holzbearbeiter/in EBA, Schwerpunkt Industrie, bietet einen idealen Berufseinstieg. Aktuell suchen wir für den Standort Leibstadt (AG) eine/n Lernende/n.

Holzbearbeiter/innen EBA verarbeiten den Rohstoff Holz zu Fabrikaten und Bauteilen. Holzbearbeiter/innen mit Schwerpunkt Industrie sind etwa in Hobelwerken, Abbundwerken oder Sägereien tätig. Mit Hilfe von grossen Maschinen verarbeiten sie zum Beispiel Rohbalken zu fertig zugeschnittenen Holzbauteilen, welche anschliessend direkt ausgeliefert und montiert werden. Sie verpacken die Holzfabrikate gemäss Auftrag, lagern sie und transportieren sie fachgerecht.

Holzbearbeiter/innen setzen in ihrem Beruf Handmaschinen, Handwerkzeuge und stationäre Maschinen sicher und effizient ein. Stationäre Maschinen sind zum Beispiel Hobelmaschinen, Kreissägen, Kehlmaschinen oder Bandsägen. Zu den Handmaschinen und Handwerkzeugen gehören zum Beispiel Kettensägen, Handfräsen und Schleifmaschinen.

Bei ihren Arbeiten beachten Holzbearbeiter/innen die Vorschriften des Umweltschutzes, des Gesundheitsschutzes, der Arbeitssicherheit und der Brandverhütung. Sie kennen die Gefahren in ihrem Beruf und schützen sich und ihre Mitarbeitenden, indem sie Sicherheitsvorschriften beachten, Massnahmen zur Unfallverhütung treffen und die persönliche Schutzausrüstung tragen.

HTA Mittelland GmbH
Herr Philipp Heimgartner
Projektleiter Abbund
+41 58 470 62 28

Markiert als: job_listing