• Sicherstellung des Wohlbefindens und der Lebensqualität von PatientInnen ab 65 Jahren mit psychischen Erkrankungen verbunden mit neurodegenerativen sowie somatischen Erkrankungen wie z.B. Delir, Demenz oder Morbus Parkinson
  • Bezugspersonenarbeit in Zusammenarbeit mit dem fallführenden Arzt
  • Planung, Durchführung und Evaluation pflegerischer Tätigkeiten
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Pflege- und Behandlungsteam
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen und vertretungsberechtigten Personen

Pflegefachperson (w/m) 60 – 80%

Pflegefachperson (w/m) 60 – 80%

  • Pflegefachdiplom mit Schwerpunkt primär Psychiatrie oder Somatik
  • Wünschenswert sind vertiefte Kenntnisse in Palliative Care / Kinaesthetics
  • In Zusammenarbeit mit Patienten: Geduldig, empathisch, wertschätzend, kontaktfreudig, respektvoll, kreativ, konstruktiv
  • TeamplayerIn
  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Kollegiales Team
  • Anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Entwicklungsmöglichkeiten

Wünschen Sie detaillierte Informationen zu dieser Stelle? Barbara Felber, Bereichsleiterin Pflege, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme unter T 058 856 54 21.

Markiert als: job_listing