Therapeutische Co-Leitung der Reha-Station Übungswohnen (BSc/MAS) 80%-100% m/w/d

Das REHAB Basel, Klinik für Neurorehabilitation und Paraplegiologie, behandelt und rehabilitiert Patient*innen mit Hirnverletzung, Querschnittlähmung sowie verwandten Krankheitsbildern nach Unfall oder Erkrankung.
Unser oberstes Ziel ist es, zusammen mit den uns anvertrauten Menschen die grösstmögliche Selbständigkeit und eine optimale Lebensqualität zu erreichen.
Die Station Übungswohnen dient als Brücke zwischen dem stationären Teil und dem Leben nach dem Klinikaufenthalt. Sie hat das Ziel, den Patient*innen den Neustart zu Hause zu erleichtern.
Die Patient*innen werden von einem interdisziplinären Team auf dem Weg in die Selbstständigkeit im stationären Rahmen begleitet und auf das ambulante Setting vorbereitet.
Er*Sie erlebt sich in Alltagssituationen, wie zum Beispiel:
Sich selber versorgen zu können, der Mobilität im Aussenbereich (ÖV, Einkaufen), in der Tagesorganisation rund um das Therapieprogramm, im Umgang mit Freizeit und mit Mitpatienten/-innen u.a.
Zudem dient der Aufenthalt auch zur Abklärung und Aufgleisung der häuslichen und beruflichen Situation.

Therapeutische Co-Leitung der Reha-Station Übungswohnen (BSc/MAS) 80%-100% m/w/d

Ihr Aufgabenbereich

  • Organisatorische Leitung der Station Übungswohnen, in enger Zusammenarbeit mit der ergotherapeutischen Co-Leitungskollegin und der ärztlichen Leitung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ergotherapeut*innen, Physiotherapeut*innen, Logopäd*innen, Psycholog*innen und der Sozialberatung
  • Vertretung der Abteilung Übungswohnen nach Innen und Aussen
  • Fallführung mit der ärztlichen Leitung der Station
  • Tagesorganisation der Station sowie Koordination der Therapien
  • Evaluation und Optimierung von Arbeitsabläufen
  • Anteilig Therapeutische Arbeit an den Patient*innen
  • Begleitung der Patient*innen im Hinblick auf ein selbständiges Leben zu Hause und einer möglichen Arbeitsintegration
  • Unterstützung bei der persönlichen Auseinandersetzung der Patient*innen mit der aktuellen und künftigen Tages- und Wochenstruktur
  • Unterstützung der Patient*innen zur Förderung und Entwicklung von alltagsrelevanten Kompetenzen

Ihr Profil 

  • Abgeschlossene therapeutische Ausbildung BSc/MAS (Bsp. Ergotherapeut*in, Sozialarbeiter*in FH) 
  • Ausgeprägte Führungs- und Sozialkompetenz sowie Freude an der Co-Leitung einer Rehaklinik-Station
  • Als „Leader“ und Teamplayer überzeugen, motivieren und begeistern können
  • Loyalität und Wille etwas zu bewegen
  • Engagement, Zuverlässigkeit und Selbständigkeit
  • Ausgeprägte organisatorische und administrative Fähigkeiten
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
  • Sicherer und geübter Umgang mit EDV

Sie finden bei uns

  • Eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit im lebhaften Klinikalltag
  • Ein wertschätzendes Arbeitsklima sowie eine gezielte Einarbeitung in einem engagierten und aufgeschlossenen, interprofessionellen Team
  • Die Klinik bietet Ihnen umfangreiche Möglichkeiten und Unterstützung zur internen und externen Weiterentwicklung

Ausserdem finden Sie bei uns vielfältige, teamfördernde und mitarbeiterfreundliche Angebote wie z.B. jährlicher Personalausflug, kostenlose Sportangebote für Mitarbeitende und vieles mehr.
Unser Team freut sich auf Sie. 

  • REHAB Basel, Klinik für Neurorehabilitation und Paraplegiologie
    Frau Andrea Steiger
    Leitung Personaldienst
    Im Burgfelderhof 40
    4055 Basel
    061 325 00 00
  • http://www.rehab.ch

Markiert als: job_listing